Aufgaben des FAIM

 

Der Verein Forum Angewandte Informatik und Mikrosystemtechnik e.V. (kurz FAIM) verfolgt das Ziel, Wissenschaft und Forschung sowie Studium und Lehre auf dem Gebiet der Informatik und Mikrosystemtechnik zu fördern. Dies geschieht zum einen dadurch, dass innovative und zukunftsorientierte Forschungsvorhaben des Institutes für Mikrosystemtechnik (IMTEK) und des Instituts für Informatik (IIF) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg unterstützt und/oder Forschungsaufträge erteilt werden. Zum anderen dadurch, dass der Verein

  • Beziehungen zwischen dem IMTEK, dem IIF, der Wirtschaft und deren Organisationen, Studierenden, Absolventen, sowie ehemaligen Institutsangehörigen pflegt.
  • ein Forum für den Gedankenaustausch zwischen Technik, Naturwissenschaft und Betriebswirtschaft sowie zwischen dem IMTEK, dem IIF, Vereinigungen, Behörden, Lehrstühlen und der Wirtschaft bietet.
  • die Lehre bei der Bedarfsermittlung der Ausbildungsinhalte berät und unterstützt.
  • bei der Durchführung von Praxissemestern vermittelt.
  • Schulungen für technisches und wissenschaftliches Personal vermittelt.
  • die Mikrosystemtechnik und die Informatik in der Industrie implementiert.
  • geeignete Fachkräfte heranbildet.
  • öffentliche Forschungsmittel besorgt und Öffentlichkeitsarbeit durchführt.
  • Forschungsergebnisse des IIF und des IMTEK in einschlägigen Blättern und Zeitschriften, sowie auf Kongressen und Messen veröffentlicht.
  • "Start up" Firmen, die aus dem Bereich der Technischen Fakultät entstehen, berät.

Der Verein verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und ist selbstlos tätig. Mitglieder des Vereins können neben natürlichen und juristischen Personen auch Behörden, Personenvereinigungen, Verbände, Vereine und gewerbliche Unternehmen jedweder Rechtsform werden.
Die Organe des Vereins sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand, der ehrenamtlich tätig ist.


     
Impressum | Übergeordnete Seite